Dachunterhalt

Gute Dächer widerstehen extremen Umweltbedingungen: Kälte und Hitze, Regen und Schnee, Hagel und Sturm. Mechanische Beanspruchungen und Pflanzen setzen ihnen zusätzlich zu. Damit sie Haus und Bewohner lange zuverlässig vor Wind und Wetter schützen, brauchen sie Unterhalt und Wartung.

Ein Flachdach mit nutzbarer Fläche und Absturzsicherungen, ausgeführt von der Firma Boehi + Wirz AG.

Mit regelmässigen Inspektionen teure Reparaturen vermeiden

Der erste Schritt dazu ist, das Dach immer wieder auf kleine Schäden hin zu untersuchen. Damit wir Beschädigungen in der Abdichtung von Flachdächern rechtzeitig erkennen, noch bevor die Feuchtigkeit in die Wärmedämmung eindringt und diese unbrauchbar macht. So vermeiden unsere Kunden teure Sanierungen.

Ein Mitarbeiter der Boehi + Wirz AG sichert sich bei den Dachunterhaltsarbeiten an der Absturzsicherung.

Kleinere Reparaturen sofort vornehmen

Auch auf Steildächern kommt es immer wieder zu kleinen Schäden, die teure Folgen haben können. Deshalb empfehlen wir auch hier einen regelmässigen Augenschein. Speziell nach starken Stürmen lohnt sich nach unserer Erfahrung ein Kontrollgang auf dem Dach. Lose, kaputte oder weggeblasene Dachziegel können so erkannt und ausgetauscht werden, noch bevor der Regen weitere Schäden verursacht.

Dach Service im Abo und die Sorge ums Dach den Profis überlassen

Mit unserem Dachservice-Abo überlassen unsere Kunden die Sorge um ihr Dach uns. Wir übernehmen die Kontrolle und den Unterhalt der Dächer und sorgen so dafür, dass diese ihre maximale Lebensdauer erreichen können.Zangen und Metallscheren auf der Baustelle von Boehi + Wirz AG.

Gefährliche Pflanzen und Wurzeln auf Flachdächer

Schneller als man schauen kann, wachsen auf Flachdächern Moose, Fichten, Gräser und manchmal sogar Triebe von Bäumen und Sträuchern. Auch wir staunen immer wieder über die Kraft der Wurzeln dieser Pflanzen, die scheinbar mit Leichtigkeit auf den sonnigen Dächern wachsen. Zugelaufene Dachabläufe sind daher keine Seltenheit. Aufwendige Dachsanierungen sind die Folge. Wird das Dach regelmässig gereinigt, lässt sich das einfach und günstig vermeiden.

Verstopfte Dachrinnen

Auf einem Steildach kann sich ganz schön viel Laub und Schmutz ansammeln. Regen und Wind spülen den Dreck in die Dachrinne und Fallrohre. Es dauert nicht lange und sie sind verstopft. Beim nächsten Regen sprudelt das Wasser aus dem Rohr und läuft entlang der Fassade ab. Bleibt das lange unbemerkt, wird die Fassade grau und kann im schlimmsten Fall sogar beschädigt werden. Auch hier ist die Lösung eine regelmäßige Reinigung und das Dacht macht keine Sorgen.

info

Böhi & Wirz
Oristalstrasse 95
4410 Liestal
Telefon: +41 61 921 23 90
Fax: +41 61 921 45 94
Email: office@boehi-wirz.ch